Buchfunktion

Ein Buch kann je nach seiner Art unterschiedliche mediale Funktionen erfüllen. Neben der Funktion als Wissensspeicher und Wissensvermittler dient es unter anderem der Kommunikation. Ein Kinderbuch und ein Roman dienen eher der Unterhaltung, während ein Sachbuch oder Ratgeber Wissen speichert und weitergibt.
Im Vergleich zu anderen Medien gilt das Buch in der Gesellschaft als besonders wertvoll und genießt traditionell einen seriösen Ruf. Ein Buch beinhaltet verschiedene kulturelle Leistungen und Zuschreibungen wie Wissen, Gedächtnis, Orientierung und Unterhaltung. Durch diese traditionell an den Buchkörper gebundenen Zuschreibungen entsteht die besondere kulturelle Aura des Mediums Buch.
Beim Corporate Publishing werden die kulturellen Leistungen des Buches gezielt eingesetzt, da das Buch als Medium durch diese kulturelle Aura ein besonderes Vertrauen beim Leser genießt. Dazu bedarf es einer genauen Planung und Steuerung seiner Wirkungen bezogen auf die Botschaften und Zielgruppen im Zusammenwirken mit anderen Medien.